Solaranlagen Türkei

solar-partner-turkei-neu

Solaranlagen Türkei

Türkei – der neue Markt für Solaranlagen

Die Türkei steht gerade in Bezug auf die erneuerbaren Energien vor einer Neuorientierung des Marktes. Durch die Gesetzesnovelle vom 29.12.2010 ist ein neuer Markt für Investoren geschaffen worden. Mit der Gesetzesänderung wurden die Einspeisevergütungen für die unterschiedlichen erneuerbaren Energien festgesetzt. Die Solarenergie wird dabei mit 13,3 Dollar Cent/kWh gefördert. Hiermit wurde der bisher bestehende Satz für alle Energien außer Kraft gesetzt. Diese Gesetzesregelung  gilt für die Anlagen die bis zum 31.12.2015 in Betrieb gehen. Sollten Anlagen danach erstellt werden, kann die Regierung für diese andere Preise festlegen. Diese dürfen jedoch die bisher bestehenden nicht überschreiten. Die Einspeisevergütung gilt für die nächsten 10 Jahre. Sinn und Zweck der Festsetzung der Einspeisevergütung in Dollar Cent liegt darin, diese nicht den Kursschwankungen des türkischen Lira zu unterwerfen. Eine Möglichkeit zusätzliche Fördermittel zu erhalten besteht darin, dass Produkte die in der Türkei hergestellt worden sind für den Bau von Solaranlagen zu verwenden. Hierzu wurde im Gesetz eine zusätzliche Förderung mit aufgenommen. Für folgende Produkte wurden entsprechende Vergütungen ausgeschrieben:

  1. Mechanische Aufbauten und Panelenhalterungen 0,8 US-Cent/kWh
  2. Photovoltaik-Module 1,3 US-Cent/kWh
  3. Solar-Zellen 3,5 US-Cent/kWh
  4. Wechselrichter 0,6 US-Cent/kWh
  5. Materialien zur Ausrichtung der Solarmodule  in Richtung Sonne 0,5 US-Cent/kWh
windkraft-turkei

Lizenzen für Solaranlagen

Für die Betätigung in der Photovoltaik in der Türkei benötigt man entsprechende Lizenzen. Die Lizenzen für den Elektrizitätsmarkt können von juristischen Personen beantragt werden, die den Anforderungen des türkischen Handelsgesetzbuches entsprechen. Die Beantragung der Genehmigung für Solar Projekte erfordert das vorherige Aufstellen von Messstationen auf dem Gelände und daran anschließende Bearbeitung. Diese kann 6 Monate und mehr beanspruchen.
Davon ausgenommen sind Solaranlagen bis zu einer Größe von 1 MW, sofern diese – zum Teil – auch zur Eigenversorgung mit Strom dienen. Solche „kleineren“ Anlagen erfreuen sich hoher Beliebtheit und werden derzeitig zu hunderten projektiert.

Solar Partner hat mit der Türkei langjährige Erfahrung und hat einen Partner vor Ort in Ankara, der seit über 10 Jahren in der Projektentwicklung von erneuerbaren Energien tätig ist und über 300 MW realisiert hat.

Aktuelle Investitionen in der Türkei

Ref-Nr. Sites Price € € / kWp kWp Type kWh / kWp Status FIT $ Cent Revenue $ Yield in %
TR-SO_01_Uşak-Ulubey/Omurca 2 2000 Ground proj. 2015 13,3*
TR-SO_02_Niğde-Bor-Badak 1 1000 Ground proj. 2015 13,3*
TR-SO_03_Niğde-Merkez-Gölcük 1 1000 Ground proj. 2015 13,3*
TR-SO_04_Konya-Yunak-Merkez 1 1000 Ground proj. 2015 13,3*
TR-SO_05_Mersin-Gülnar-Bozağaç 1 1000 Ground proj. 2015 13,3*

Die einzelnen Solarprojekte bzw. angeschlossenen Parks unterliegen einer individuellen Vertraulichkeit. Interessenten haben die Möglichkeit Unterlagen über diese anzufordern. Dafür senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht. Darüber hinaus verfügen wir über einige Projekte und angeschlossene Parks, die derzeitig nicht öffentlich angeboten werden können. Bitte sprechen Sie uns an.

Kontakt Deutschland

Büro München

+49 89 381 5395-60

Bitte geben Sie den Sicherheits Code in das unten stehende Feld ein!

captcha